Gua Sha

Gua Sha ist eine uralte Gesichtsmassage, deren Methoden, Techniken und Instrumente auf TCM (Traditioneller Chinesischer Medizin) basieren. Die Massage mit einem Gua Sha Tool schenkt Deiner Haut einen sofortigen Glow und reduziert Schwellungen. 

Verglichen mit dem sanften Facial Roller geht der Gua Sha tiefer in das Gewebe und erzielt klar sichtbare und langanhaltende Wirkungen.

Nicht vorrätig
 38.90

WIRKUNG

Schon ab der ersten Anwendung werden durch das Massieren mit dem Gua Sha Tool Schwellungen sichtbar reduziert und die verbesserte Durchblutung der Haut sorgt für sofortigen Glow. Eine Regelmässige Anwendung hat weitere Vorteile: 

  • Verbesserter Feuchtigkeitshaushalt der Haut
  • Verbesserte Hautelastizität
  • Straffere Haut
  • Feine Linien werden geglättet
  • Poren werden verfeinert
  • Augenringe und Schwellungen werden reduziert
  • Dunkle Flecken werden aufgehellt
  • Teint wird balanciert und ebenmässig

ANWENDUNG IM GESICHT

Verwende Dein Gua Sha täglich oder mehrmals wöchentlich für jeweils 3 bis 5 Minuten. Trage nach der Gesichtsreinigung ein Serum oder Öl auf Deine Haut auf, um die für die Massage erforderliche Gleitfähigkeit zu erzielen.

Wiederhole jede unten beschriebene Bewegung mindestens fünf mal pro Partie. Fokussiere Dich dabei immer erst auf eine Gesichtshälfte und wenn Du mit dieser durch bist, wechselst Du die Seite. Bewege das Tool am Ende jeder Bewegung mit etwas Druck hin und her. 

Achte darauf den Gua Sha Kristall immer Flach anzulegen, damit die Kante des Tools nicht direkt auf die Haut drückt. 

Tipp: Das Gua Sha-Tool kann auch am Rest des Körpers verwendet werden, um das Lymphsystem beim Entgiften und Regulieren von Wasser in Haut und Gewebe zu unterstützen. Auch hier verwende eine Feuchtigkeitslotion oder ein Öl und bewege den Kristall mit angemessenem Druck über Deine Haut, immer Richtung Herz.

Gua Sha und Face Roller Anwendung im Gesicht

Hals: Um die Lymphkanäle zu öffnen und das Abfliessen der Lymphflüssigkeit im Gesicht zu erleichtern, fahre mit sanften Druck mit dem Gua Sha-Tool vom Schlüsselbein Richtung Kiefer, von unten nach oben, über Deinen Hals. Mache mindestens fünf Striche pro Partie. 

Kiefer und Kinn: Führe Dein Gua Sha-Tool von der Mitte des Kinns bis zum Ohrläppchen nach oben, um den Kiefer zu konturieren.

Lippen: Gleite 5-7 Mal über Deine Lippen, um die Muskulatur hier zu entspannen und die Lippen optisch grösser wirken zu lassen.

Wange: Beginn an der Nase und gleite über die Wangen und Wangenknochen nach oben, wobei Du dich nach aussen zu Deinen Ohren und Schläfen bewegst.

Unter den Augen: Beginn in den inneren Augenwinkeln und gleite nach Aussen in die Schläfe. Sei hier besonders sanft, da sich um die Augen sehr dünne und empfindliche Haut befindet.

Brauen: Gleite von unterhalb der Augenbraue nach oben Richtung Haaransatz und Schläfe – von innen nach aussen.

StirnBeginn in der Mitte der Stirn und teile Deine Stirn in drei Abschnitte und gleite mit dem Tool nach aussen: links, rechts und oben. 

Hals: Um die Lymphflüssigkeit im Gesicht nun in Fluss zu bringen, gleite das Gua Sha-Tool vom Kiefer Richtung Schlüsselbein den Hals runter. Mache auch hier wieder mindestens fünf Striche pro Partie.

PFLEGE

Reinige den Gua Sha nach jeder Anwendung mit einer milden Seife und warmem Wasser, um Baktieren und Produktreste zu entfernen. Nach dem Waschen trocknest Du den Kristall am besten an der Luft.